Der ProCycling-rsn-Rad-Test - Teil 2, Rad 5

Canyon Aeroad CF SLX Disc: Schnell, agil, komfortabel, sportlich

Foto zu dem Text "Canyon Aeroad CF SLX Disc: Schnell, agil, komfortabel, sportlich"
| Foto: ProCycling

17.11.2018  | 

Die Koblenzer gehen bei ihrem Aero-­Modell keinerlei Kompromisse ein: Rahmenform, Ausstattung und Sitzhaltung sind auf ge­ringstmöglichen Luftwiderstand abgestimmt. Das kurze Steuerrohr und ein langes Oberrohr bringen den Fahrer in eine gestreckte Position mit viel Überhöhung, die jedoch nicht unkomfortabel ausfällt.

Dafür sorgt zum einen die deutlich fle­xende Sattelstütze, zum anderen lässt sich die Lenker­-Vorbau­-Kombination angenehm greifen und bietet eine gewisse Vibrationsdämpfung. Das flächige Cockpit passt perfekt zum flächi­gen Rahmen, dessen Sitzrohr sich eng ans Hinter­rad schmiegt.

Von der Dura­Ace Di2 sind nur kurze Leitungsstränge zu sehen; die Steck­achsen werden per „Plug­In“-­Inbusschlüssel be­dient und schließen glattflächig mit Gabel und Hinterbau ab.

Das sehr steife Rad lässt sich blitz­ schnell beschleunigen und liegt satt auf der Straße. Mit kurzem Radstand und steilem Lenk­winkel ist das Aeroad dabei ziemlich wendig. Nicht ganz unanfällig gegen Seitenwind sind die 64 Millimeter hohen Carbon-Felgen, die mitsamt den montierten Mavic­-Reifen auf Tubeless umge­rüstet werden können.

24 Speichen vorne und hinten sorgen für optimale Kraftübertragung, zumal die Dura­Ace­-Scheibenbremsen kraftvoll zupacken. Generell ist die Funktion der japanischen Top-Gruppe per­fekt, und auch optisch passen die Komponenten zum rot­schwarzen Highend-­Renner.

Fazit: Das Canyon ist extrem schnell, dabei agil und komfortabel bei sportlicher Sitzhaltung. Mit sehr hochwertiger Ausstattung und geringem Gewicht lässt diese Aero­-Rennmaschine keine Wünsche offen.

Die Daten
Rahmen: Canyon Aeroad CF SLX Disc Carbon
Gabel: Canyon Aeroblade SL Disc Carbon
Komponenten: Shimano Dura-Ace Di2 Disc
Kurbelsatz: Shimano Dura-Ace
Laufradsatz: Mavic Comete Pro Carbon SL UST; Gewicht 3,09 kg
Bereifung: Mavic Yksion Pro UST, 25 mm
Vorbau: Canyon H11
Lenker: Canyon H11 Aerocockpit CF
Sattel: Fizik Arione R5
Stütze: Canyon S27 Aero VCLS CF
Gewicht: 7,52 kg (o. Ped.)
Preis 6999 Euro
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Canyon Bicycles GmbH
Karl-Tesche-Str 12
56073 Koblenz

Fon: 0261/ 40 400

E-Mail: info@canyon.com
Internet: www.canyon.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine