Der proCycling-rsn-Test - sechs Endurance-Renner

BMC Roadmachine 01 One: Komfort, Sport und Aero

Von Caspar Gebel

Foto zu dem Text "BMC Roadmachine 01 One: Komfort, Sport und Aero"
Die BMC Roadmachine: höchster Komfort, sportliche Sitz-Position, Aero-Optimierung, gutmütige Fahreigenschaften | Foto: Andreas Meyer

03.07.2020  |  Auf den ersten Blick wirkt die Roadmachine wie ein reinrassiger Aero-Renner, und eigentlich ist sie das auch: Von der Abrisskante hinterm Gabelkopf über die tief angesetzten Sitzstreben bis zum Enve-Radsatz mit tiefen Carbon-Felgen (48 Millimeter vorne, 56 hinten) ist die edle Rennmaschine mit dem kantig ausgeformten Rahmen quasi in allen Details auf optimale Performance im Fahrtwind abgestimmt.

Das Endurance-Element liegt im fantastischen Fahr-Komfort,
dank „Tuned Compliance Concept“. Nichts Neues bei BMC, aber immer wieder erwähnenswert, zumal Stoß- und Vibrationsdämpfung auf beeindruckend hohem Niveau liegen. Die schmale Gabel trägt ebenso dazu bei wie Lenker und Stütze aus Carbon und die tief angesetzten Sitzstreben. Dazu stattet BMC das Rad mit 28 Millimeter breiten, leicht rollenden Reifen aus – und es ist sogar Platz für mehr.

Stack und Reach sprechen für eine eher aufrechte Haltung, doch in der Praxis sieht die Sache anders aus: Der nahezu waagerecht verlaufende Vorbau mit integriertem Computer-Halter sorgt für eine sportliche Überhöhung; daneben leitet er die Bremsleitungen elegant ins Rahmeninnere. Das steile Sitzrohr schafft Platz für breitere Reifen und bringt den Fahrer relativ weit nach vorne.

Im Kontrast zur insgesamt sportlichen Sitzhaltung
steht die Lenk-Geometrie, die mit eher flachem Steuerwinkel auf guten Geradeauslauf zugeschnitten ist. Zusammen mit der traumhaften Ausstattung – Sram Red eTap AXS mit bergtauglicher 1:1-Übersetzung und scharfen Bremsen – ergibt sich ein Rad, das sehr schnell und sehr, sehr komfortabel ist und außerdem relativ leicht.

FAZIT
„Endurance“ bedeutet bei BMC höchster Komfort bei sportlicher Sitz-Position und Aero-Optimierung; die Fahreigenschaften sind eher gutmütig. In der getesteten Top-Ausführung steuert die Roadmachine eine traumhafte Ausstattung bei.

SPECS
Rahmen: Carbon TCC Endurance
Gabel : Roadmachine Premium Carbon
Schaltung: Sram Red eTap AXS
Kurbelsatz : Sram Red
Laufradsatz: Enve SES 4.5C AR
   Gewicht: 1623 g/ 1246 g (HR/ VR , ohne Steckachsen)
Bereifung : Vittoria Corsa Control TLR G+
Vorbau: BMC ICS 01
Lenker: BMC RCB01 Carbon
Sattel: Fizik Aliante R5 Kium
Stütze: Roadmachine D-Shape Carbon
Gewicht: 7,7 kg (kompl.o. Ped.)
Preis: 10 499 Euro

Hier die Einführung zum PC-rsn-Endurance-Renner-Test

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

BMC Switzerland AG
Sportstrasse 49
2540 Grenchen
Schweiz

E-Mail: info@bmc-switzerland.com
Internet: www.bmc-switzerland.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine