7. Giant-Tour Etappe

Holsinger und Heine Giant-Tour-Sieger

Von Matthias Seng

23.08.2005  |  Denis Holsinger (Radsport Micha Wagner) und Nicole Heine (Team Guylaine) heißen die Gewinner der diesjährigen Giant-Tour, dem Jedermann-Rennen im Rahmen der Deutschland-Tour. Während Holsinger das Rennen bei den Männern dominierte und sich insgesamt vier Etappensiege holte, ließ Heine auf keiner Etappe ihren Konkurrentinnen den Vortritt.

Nach den sieben Etappen betrug der Vorsprung Holsingers auf den zweitplatzierten Christian Helmig vom Team Odenwald-Quelle 1 mehr als neun Minuten. Dritter wurde Vorjahressieger Matthias Reinfried (Picardellis Team 1).

Bei den Frauen triumphierte Heine mit einem Vorsprung von mehr als eineinhalb Stunden auf die Zweitplatzierte Gundula Hennig (The third Space). Dritte wurde Christina Börschig (Team Offenburg).

Die letzte Etappe über 112 km von Oberwesel nach Bonn entschied Christian Helmig mit einem Vorsprung von fünf Sekunden vor einem großen Verfolgerfeld für sich. Zweiter wurde Silvano Carocci (Radsport Micha Wagner), Dritter Heinz Kargl (Edeka Südbayern/ADEG).

Bei den Frauen gewann Nicole Heine auch die letzte Etappe. Damit gewann sie sämtliche Tagesabschnitte. Heines war 1:23 Minuten schneller als die nachfolgenden Gundula Hennig und Ulrike Happel (Rhein in die Elbe).

Die Mannschaftswertung entschied Team Radsport Micha Wagner für sich. Zweiter wurde das Picardillics Team 1, Dritter Team Odenwald-Quelle 1.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine