International, 20.09. - 24.09.2023

UEC Straßen-Europameisterschaften (EM)

Deutschlands Mixed-Staffel holt nach WM- auch EM-Bronze

(rsn) – Nach Bronze bei den Weltmeisterschaften in Glasgow im August hat die deutsche Mixed-Staffel auch bei den Europameisterschaften in Drenthe den dritten Platz belegt. Miguel Heidemann, Jannik Steimle, Max Walscheid, Lisa Klein, Franziska Koch und Mieke Kröger mussten sich nach 38,4 Kilometern im kollektiven Kampf gegen die Uhr, bei dem erst die drei Männer und dann die drei Frauen jeweils 19,2 Kilometer zu absolvieren hatten, lediglich den Teams aus Frankreich und Italien geschlagen geben. Im Kampf um Bronze kam es zum Sekundenkrimi gegen die Niederlande. "Wir haben das Maximum rausgeholt und bis zum Schluss alles gegeben. Es wurde richtig hart und wir haben in der letzten Kurve alles riskiert: Podium oder Crash. Am Ende bin ich echt froh, dass es gereicht hat", freute sich Klein ... Jetzt lesen

21.09.2023: Mixed Staffel Elite, MZF Emmen - Emmen, 38,0 km

Results powered by FirstCycling.com

Informationen zur Etappe

Winschattenfahren in Perfektion auf flachem Parcours

Die Mixed-Staffeln der Europameisterschaften finden auf derselben Runde statt, die auch in den Einzelzeitfahren der Nachwuchsklassen verwendet wurden: Start am Safari-Zoo 'Wildlands' in Emmen, dann eine Schleife über 19 Kilometer und vier 90-Grad-Rechtskurven im Westen der 100.000-Einwohner-Stadt. Der Parcours ist flach und technisch kaum anspruchsvoll, so dass das Zusammenspiel der jeweils dreiköpfigen Windschattenzüge von Frauen und Männern sowie Juniorinnen und Junioren den Hauptfokus bekommen wird. In der U23-Kategorie gibt es keine Mixed Staffel – die U23-Fahrerinnen und -Fahrer sind tagsdrauf bereits mit ihren Straßenrennen an der Reihe.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Paris - Nice (2.UWT, FRA)
  • Tirreno-Adriatico (2.UWT, ITA)