Heute kurz gemeldet

4. TdS-Etappe endet in Champagne, Vorarlberg holt Ersatz für de la Parte

Foto zu dem Text "4. TdS-Etappe endet in Champagne, Vorarlberg holt Ersatz für de la Parte"
Simon Spilak (Katusha) hat die 79. Tour de Suisse gewonnen. | Foto: Cor Vos

10.12.2015  |  (rsn) – (rsn) – Die 4. Etappe der kommenden Tour de Suisse wird im Winzerort Champagne enden. Wie die Organisatoren der Schweizer Landesrundfahrt mit Donnerstag meldeten, wird das Teilstück in Rheinfelden im Aaargau gestartet, von wo das Feld die Jura-Kette überqueren muss, um an den Neuenburgersee zu gelangen, wo sich das Ziel befindet. Die komplette Strecke der 80. Tour de Suisse soll Anfang März 2016 bekanntgegeben werden.

+++

Das Team Vorarlberg hat Sergio Sousa verpflichtet. Der Portugiese  soll den Spanier Victor de la Parte ersetzen, der zum polnischen Zweitdivisionär CCC gewechselt ist. Sousa wurde in diesem Jahr Siebter der Portugal-Rundfahrt. Weitere Neuzugänge sind der junge spanische Sprinter Francesc Zurita, 2015 Fünfter der spanischen Meisterschaften. Zudem meldete Vorarlberg die Verpflichtung des Deutschen Manuel Porzner (Stölting) und bestätigte damit eine Meldung von radsport-news.com

+++

Steve Morabito wird erstmals im FDJ-Trikot an der Tour Down Under teilnehmen. Der erfahrene Schweizer wird bei seinem insgesamt fünften Start in Australien von den Franzosen Johan Le Bon, Yoann Offredo, Laurent Pichon und Benoît Vaugrenard sowie dem Brasilianer Murilo Fischer begleitet.

+++

Rein Taaramäe wird bei der Tour Down Under sein Debüt im Katusha-Trikot geben. Der 28 Jahre alte Este, der 2015 in Diensten des Astana-Teams stand und die bisher erfolgreichste Saison seiner Karriere absolvierte, wird sich bei seinem zweiten Down Under-Start nach 2009 wohl die Führungsrolle mit Tiago Machado teilen. Der Portugiese belegte bei der diesjährigen Ausgabe den zwölften Platz der Gesamtwertung. Unterstützt werden die beiden von den Russen Maxim Belkov, Vladimir Isaychev, Aleksei Tcatevich, Egor Silin und Sergey Lagutin.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)