Anzeige
Anzeige
Anzeige

Im Überblick / Stand 02. Juli

Die Gewinner der nationalen Straßenmeisterschaften

Foto zu dem Text "Die Gewinner der nationalen Straßenmeisterschaften"
Tony Martin (Etixx-Quick-Step) ist zum vierten Mal in Folge Deutscher Zeitfahrmeiser geworden. | Foto: Cor Vos

02.07.2015  |  (rsn) - Am Wochenende wurden weltweit Straßenmeisterschaften ausgetragen. Die Ergebnisse von Zeitfahren und Straßenrennen im alphabetischen Überblick - Deutschland, Luxemburg, Österreich nund die Schweiz werden zuerst aufgelistet (Stand 02. Juli).

 






Deutschland:
Zeitfahren:
Männer: Tony Martin (Etixx-Quick-Step)
Frauen: Mieke Kröger (Velocio-SRAM)
U23: Lennard Kämna (Team Stölting)

Anzeige

Straßenrennen:
Männer: Emanuel Buchmann (Bora-Argon 18)
Frauen: Trixi Worrack (Velocio-SRAM)
U23: Rennen wird am 5. Juli ausgetragen

Luxemburg:
Zeitfahren:
Männer: Bob Jungels (Trek Factory Racing)
Frauen: Christine Majerus (Boels-Dolmans)
U23: Tom Wirtgen (Leopard Development)

Straßenrennen:
Männer: Bob Jungels (Trek Factory Racing)
Frauen: Christine Majerus (Boels-Dolmans)
U23: Tom Wirtgen (Leopard Development)

Österreich:
Zeitfahren:
Männer: Georg Preidler (Giant-Alpecin)
Frauen: Martina Ritter (BTC City Ljubljana)
U23: Gregor Mühlberger (Felbermayr Simplon Wels)

Straßenrennen:
Männer: Marco Haller (Katusha)
Frauen: Martina Ritter (BTC City Ljubljana)
U23: Michael Gogl (Tirol Team)

Schweiz:
Zeitfahren:
Männer: Silvan Dillier (BMC)
Frauen: Doris Schweizer (Bigla)
U23: Thery Schir (BMC Devolpment)

Straßenrennen:
Männer: Danilo Wyss (BMC)
Frauen: Jolanda Neff (Servetto Footon)
U23: Thery Schir (BMC Devolpment)

Albanien:
Zeitfahren:
Männer: Eugert Zhupa (Southeast)
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Redi Halilaj (Amore & Vita-Selle SMP)
Frauen:
U23:

Äthiopien:
Zeitfahren:
Männer: Tsgabu Grmay (Lampre-Merida)
Frauen: Eyerusalem Kelil (S.C. Michela Fanini Rox)
U23: Jemal Dawd

Straßenrennen:
Männer: Tsgabu Grmay (Lampre-Merida)
Frauen:
U23:

Belgien:
Zeitfahren:
Männer: Jurgen Van Den Broeck (Lotto Soudal)
Frauen: Ann-Sophie Duyck (Topsport Vlaanderen-Pro-Duo)
U23: Ruben Pols

Straßenrennen:
Männer: Preben Van Hecke (Topsport Vlaanderen-Baloise)
Frauen: Jolien D'Hoore (Wiggle Honda)
U23:

Brasilien:
Zeitfahren:
Männer: Magno Prado (Funvic Brasilinvest-Sao José dos Campos)
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Everson Camilo
Frauen:
U23:

Bulgarien:
Zeitfahren:
Männer: Nikolay Mihaylov (CCC Sprandi Polkowice)
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Nikolay Mihaylov (CCC Sprandi Polkowice)
Frauen:
U23:

Costa Rica:
Zeitfahren:
Männer: Josue Gonzalez
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Bryan Villalobos
Frauen: Marcela Rubiano
U23:

Dänemark:
Zeitfahren:
Männer: Christopher Juul-Jensen (Tinkoff-Saxo)
Frauen: Rikke Lönne
U23:

Straßenrennen:
Männer: Chris Anker Sörensen
Frauen: Amalie Dideriksen (Boels-Dolmans)
U23:

Dominikanische Republik:
Zeitfahren:
Männer:
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Norlandis Taveras
Frauen: Juana Fernandez
U23: Elvis Reyes

El Salvador:
Zeitfahren:
Männer: Rafael Carias
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Francisco De León
Frauen:
U23:

Eritrea:
Zeitfahren:
Männer: Daniel Teklehaimanot (MTN-Qhubeka)
Frauen: Mossana Debesay
U23:

Straßenrennen:
Männer: Natnael Berhane (MTN-Qhubeka)
Frauen:
U23:

Estland:
Zeitfahren:
Männer: Gert Joeäär (Cofidis, Solutions Crédits)
Frauen: Liisi Rist (Inpa Sottoli Giusfredi)
U23:

Straßenrennen:
Männer: Gert Joeäär (Cofidis, Solutions Crédits)
Frauen: Liisa Ehrberg
U23:

Finnland:
Zeitfahren:
Männer:
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Samuel Pökälä
Frauen: Lotta Lepistö (Bigla)
U23: Roope Nurmi

Frankreich:
Zeitfahren:
Männer: Jérome Coppel (IAM)
Frauen: Audrey Cordon (Wiggle Honda)
U23:

Straßenrennen:
Männer: Steven Tronet (Auber 93)
Frauen: Pauline Ferrand-Prevot (Rabobank-Liv Woman)
U23:

Georgien:
Zeitfahren:
Männer: Giorgi Nareklishvili
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Giorgi Nareklishvili
Frauen:
U23:

Griechenland:
Zeitfahren:
Männer: Ioannis Tamouridis (Synergy Baku Cycling Project)
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Polychronis Tzortzakis
Frauen:
U23:

Großbritannien:
Zeitfahren:
Männer: Alex Dowsett (Movistar)
Frauen: Hayley Simmonds
U23: Scott Davies

Straßenrennen:
Männer: Peter Kennaugh (Sky)
Frauen: Elizabeth Armitstead (Boels-Dolmans)
U23:

Guatemala:
Zeitfahren:
Männer:
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer:
Frauen: Jazmin Soto
U23: Gerson Toc

Hong Kong:
Zeitfahren:
Männer: King Lok Cheung (HKSI)
Frauen: Yao Pang
U23:

Straßenrennen:
Männer: Siu Wai Ko (HKSI)
Frauen:
U23:

Irland:
Zeitfahren:
Männer: Ryan Mullen (An Post - Chain Reaction)
Frauen: Siobhan Horgan
U23:

Straßenrennen:
Männer: Damien Shaw
Frauen: Lydia Boylan
U23:

Israel:
Zeitfahren:
Männer:
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Gay Sgiv
Frauen: Rotem Gafinovitz
U23:

Italien:
Zeitfahren:
Männer: Adriano Malori (Movistar)
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Vincenzo Nibali (Astana)
Frauen: Elena Cecchini (Lotto Soudal Ladies)
U23: Gianni Moscon

Japan:
Zeitfahren:
Männer:
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Kazushige Kuboki (UKYO)
Frauen: Mayuko Hagiwara (Wiggle Honda)
U23: Michimasa Nakai

Kanada:
Zeitfahren:
Männer: Hugo Houle (Ag2R)
Frauen: Karol-Ann Canuel (Velocio-SRAM)
U23:

Straßenrennen:
Männer: Guillaume Boivin (Oprum p/b Kelly Benefit Strategies)
Frauen: Joelle Numainville (Bigla)
U23:

Kasachstan:
Zeitfahren:
Männer: Alexey Lutsenko (Astana)
Frauen: Yekaterina Yuraitis (Astana-Acca Due O)
U23:

Straßenrennen:
Männer: Oleg Zemlyakov (Vino 4-ever)
Frauen: Natalya Saifutdinova (Astana-Acca Due O)
U23:

Kroatien:
Zeitfahren:
Männer: Matija Kvasina (Felbermayr-Simplon Wels)
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Emanuel Kiserlovski (Meridiana Kamen)
Frauen:
U23:

Lettland:
Zeitfahren:
Männer: Gatis Smukulis (Katusha)
Frauen: Lija Laizane (Aromitalia-Vaiano)
U23: Krists Neilands (Rietumu-Delfin)

Straßenrennen:
Männer: Aleksejs Saramotins (IAM)
Frauen: Lija Laizane (Aromitalia-Vaiano)
U23: Krists Neilands (Rietumu-Delfin)

Litauen:
Zeitfahren:
Männer: Ramunas Navardauskas (Cannondale-Garmin)
Frauen: Ausrine Trebaite
U23:

Straßenrennen:
Männer: Aidis Kruopis (An Post - Chain Reaction)
Frauen:
U23:

Mexiko:
Zeitfahren:
Männer: Flavio De Luna (SmartStop)
Frauen: Ingrid Drexel (Astana-Acca Due O)
U23: Ignacio de Jesús Prado

Straßenrennen:
Männer: Ignacio Sarabia (Inteja-MMR Dominican)
Frauen: Erika Varela
U23: Ignacio de Jesús Prado

Montenegro:
Zeitfahren:
Männer:
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Goran Cerovic
Frauen:
U23:

Niederlande:
Zeitfahren:
Männer: Wilco Kelderman (LottoNL-Jumbo)
Frauen: Anna van der Breggen (Rabobank Liv)
U23: Steven Lammertink (SEG Racing)

Straßenrennen:
Männer: Niki Terpstra (Etixx-Quick Step)
Frauen: Lucinda Brand (Rabobank Liv)
U23: Stan Godrie (Rabobank Development)

Norwegen:
Zeitfahren:
Männer: Edvald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka)
Frauen: Cecilie Gotaas Johnsen (Hitec Products)
U23:

Straßenrennen:
Männer: Edvald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka)
Frauen: Miriam Björnsrud (Hitec Products)
U23:

Panama:
Zeitfahren:
Männer: Yelko Gómez
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer:
Frauen:
U23:

Polen:
Zeitfahren:
Männer: Marcin Bialoblocki (One Pro)
Frauen: Eugenia Bujak (BTC City Lubljana)
U23:

Straßenrennen:
Männer: Tomasz Marczynski (Torku Sekerspor)
Frauen: Malgorzta Jasinska (Alé Cipollini)
U23: Michal Paluta (CCC Sprandi Polkowice)

Portugal:
Zeitfahren:
Männer: Nelson Oliveira (Lampre-Merida)
Frauen: Daniela Reis
U23: José Fernandes

Straßenrennen:
Männer: Rui Costa (Lampre-Merida)
Frauen: Daniela Reis
U23: Nuno Bico (Rádio Popular ONDA Boavista)

Puerto Rico:
Zeitfahren:
Männer: Juan Martínez
Frauen: Nilmarie González
U23:

Straßenrennen:
Männer: Edgardo Richiez
Frauen:
U23:

Ruanda:
Zeitfahren:
Männer: Valens Ndayisenga
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Joseph Biziyaemye
Frauen:
U23:

Russland:
Zeitfahren:
Männer: Artem Ovechkin (RusVelo)
Frauen: Tatjana Antoshina (Servetto Footon)
U23: Alexander Evtushenko (RusVelo)

Straßenrennen:
Männer: Yuri Trofimov (Katusha)
Frauen: Anna Potokina (Servetto Footon)
U23: Artem Nych (RusVelo)

Rumänien:
Zeitfahren:
Männer: Serghei Tvetcov (Androni Giocattoli-Sidermec)
Frauen: Ana Covrig (Bepink Laclassica)
U23: Andrei Barbu (Tusnad)

Straßenrennen:
Männer: Serghei Tvetcov (Androni Giocattoli-Sidermec)
Frauen: Ana Covrig (Bepink Laclassica)
U23: Vlad-Nicolae Dobre (Tusnad)

Schweden:
Zeitfahren:
Männer:
Frauen: Emma Johansson (Orica-AIS)
U23:

Straßenrennen:
Männer: Alexander Gingsjö (Tre Berg-Bianchi)
Frauen: Emma Johansson (Orica-AIS)
U23:

Serbien:
Zeitfahren:
Männer: Gabor Kazsa (Nakang-Dynatek)
Frauen: Maja Markovic
U23: Milos Borisavljevic

Straßenrennen:
Männer: Ivan Stevic (Nakang-Dynatek)
Frauen:
U23:

Slowakei:
Zeitfahren:
Männer: Peter Sagan (Tinkoff-Saxo)
Frauen: Tereza Medvedova (Bepink Laclassica)
U23: Erik Baska (AWT-GreenWay)

Straßenrennen:
Männer: Peter Sagan (Tinkoff-Saxo)
Frauen: Alzbeta Pavlendova
U23:

Slowenien:
Zeitfahren:
Männer:
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer: Luka Pibernik (Lampre-Merida)
Frauen: Polona Batagelj (BTC City Ljubljana)
U23:

Spanien:
Zeitfahren:
Männer: Jonathan Castroviejo (Movistar)
Frauen: Anna Sanchis (Wiggle Honda)
U23: Diego Tirilonte

Straßenrennen:
Männer: Alejandro Valverde (Movistar)
Frauen: Anna Sanchis (Wiggle Honda)
U23: Jaime Roson

Süd Korea:
Zeitfahren:
Männer: Kyung-Gu Jang (Korail)
Frauen: Ju Mi Lee
U23:

Straßenrennen:
Männer: Sanghong Park (RTS-Santic)
Frauen: Sungeun Gu
U23:

Tschechien:
Zeitfahren:
Männer: Jan Bárta (Bora-Argon 18)
Frauen: Martina Sablikova
U23: Joseph Cerny (CCC Sprandi Polkowice)

Straßenrennen:
Männer: Petr Vakoc (Etixx-Quick Step)
Frauen: Martina Sablikova
U23:

Ukraine:
Zeitfahren:
Männer: Sergiy Lagkuti (Kolss BDC Team)
Frauen: Hanna Solovey
U23: Marlen Zmorka

Straßenrennen:
Männer: Mykhaylo Kononenko (Kolss BDC Team)
Frauen:
U23:

Ungarn:
Zeitfahren:
Männer: Krisztian Lovassy (Differdange-Losch)
Frauen: Veronika Anna Kormos
U23:

Straßenrennen:
Männer: Istvan Molnar
Frauen:
U23:

Usbekistan:
Zeitfahren:
Männer: Muradjan Halmuratov
Frauen:
U23:

Straßenrennen:
Männer:
Frauen:
U23:

Venezuela:
Zeitfahren:
Männer: Yonder Godoy (Androni Giocattoli-Sidermec)
Frauen: Jennifer Cesar
U23:

Straßenrennen:
Männer: Juan Murillo
Frauen: Jennifer Cesar
U23:

Weißrussland:
Zeitfahren:
Männer: Vasil Kiryienka (Sky)
Frauen: Alena Amialiusik (Velocio-SRAM)
U23: Aleh Ahiyevich

Straßenrennen:
Männer: Andrei Krasilnikau (Minsk Cycling Club)
Frauen: Alena Amialiusik (Velocio-SRAM)
U23: Dzmitry Zhyhunou



Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige