Heute kurz gemeldet

Katusha verlängert mit Kuznetsov, Voeckler von Auto angefahren

Foto zu dem Text "Katusha verlängert mit Kuznetsov, Voeckler von Auto angefahren"
Viacheslav Kuznetsov (Katusha) | Foto: Cor Vos

19.08.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Viacheslav Kuznetsov, Thomas Voeckler, Giovanni Visconti, Jonathan Castroviejo, Pieter Serry, Alexandre Geniez, Ivan Basso, Thibaut Pinot...

19. August

+++ Das Katusha-Team hat den Vertrag mit dem Russen Viacheslav Kuznetsov um zwei weitere Jahre bis Ende 2016 verlängert. Das meldete der russische Rennstall am Dienstag. Der 25-jährige Kuznetsov, Russischer Meister von 2011, wurde 2013 bei Katusha Profi und überzeugte zuletzt mit Platz sieben bei der Tour de Wallonie und als Elfter der Eneco Tour. +++

+++ Für Thomas Voeckler (Europcar) war die Tour du Limousin (Kat. 2.1) schon vor dem Start vorbei. Der Franzose wurde auf dem Weg zur Einschreibung von einem Auto angefahren und brach sich dabei das Schlüsselbein.+++

+++ Der Italiener Giovanni Visconti und der Spanier Jonathan Castroviejo haben ihre Verträge beim Movistar-Team bis Ende 2016 verlängert. Dies teilte der spanische WorldTour-Rennstall am Dienstag mit. Beide stehen seit 2012 in Diensten von Movistar. Castroviejo wurde 2013 Spanischer Zeitfahrmeister, Visconti gewann im selben Jahr zwei Etappen beim Giro d`Italia.+++

+++ Omega Pharma Quick Step hat den auslaufenden Vertrag mit dem Belgier Pieter Serry um zwei Jahre verlängert. Dies gab der belgische WorldTour-Rennstall am Dienstag bekannt. Serry zeigte sich seit seiner Verpflichtung 2013 als zuverlässiger Helfer und hatte mit Rang sieben bei der letztjährigen Lombardei-Rundfahrt 2013 ein Spitzenergebnis herausfahren können .+++

+++ Alexandre Geniez (FDJ.fr) wird nicht wie geplant an der 69. Vuelta a Espana teilnehmen können. Auf Twitter kündigte der 26-jährige Franzose, der im vergangenen Jahr die 15. Etapppe mit Ziel in Peyragudes als Ausreißer gewann, seinen Startverzicht an. Geniez fühlt sich nach eigenen Worten müde und vermutet eine Virus-Erkrankung. +++

+++ Ivan Basso wird in der kommenden Saison für Tinkoff-Saxo fahren und damit seinen Cannondale-Teamkollegen Peter und Juraj Sagan sowie Maciej Bodnar folgen, die ebenfalls zum Rennstall des russischen Milliardärs Oleg Tinkov wechseln. Gegenüber der Gazzetta dello Sport erklärte der 36-jährige Basso, dass er einen Zweijahresvertrag bei Tinkoff-Saxo unterschrieben habe. Der Italiener fuhr bereits von 2004 bis 2006 für das dänische Team, das damals noch CSC hieß. Aufgrund seiner Verwicklung in den Fuentes-Dopingskandal entließ Manager Bjarne Riis seinen damaligen Kapitän, der als einer der Top-Favoriten für die Tour de France 2006 galt. Am Dienstagmorgen bestätigte Tinkoff-Saxo in einer Pressemitteilung die Verpflichtung des Rundfahrt-Spezialisten. +++

+++ Der Franzose Thibaut Pinot hat seinen Vertrag mit der FDJ-Equipe bis Ende 2016 verlängert. Das bestätigte Team-Manager Marc Madiot gegenüber der L’Équipe. Zudem bleibt der Hauptsponsor, die staatliche französische Lotto-Gesellschaft, ebenfalls bis mindestens Ende 2016 an Bord. Der 24 Jahre alte Pinot fährt seit Beginn seiner Profikarriere für den französischen Rennstall und gilt als eines der größten heimischen Talente. 2012 gewann er eine Etappe der Tour de France, in diesem Jahr beendete der Kletterspezialist die größte Rundfahrt der Welt in Paris auf dem dritten Platz und gewann die Wertung des besten Jungprofis. +++
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)