Diesmal auch die Gesamtwertung im Blick

Yates und Matthews führen Orica GreenEdge bei Vuelta an

Foto zu dem Text "Yates und Matthews führen Orica GreenEdge bei Vuelta an"
Adam Yates (Orica-GreenEdge), Gesamtsieger der 50. Türkei-Rundfahrt | Foto: Cor Vos

18.08.2014  |  (rsn) - Angeführt vom jungen Briten Adam Yates, in diesem Jahr Sieger der Türkei-Rundfahrt und Sechster des Critérium du Dauphiné, tritt das Team Orica GreenEdge bei der am kommenden Samstag beginnenden Spanien-Rundfahrt an.

Seine wichtigsten Helfer am Berg sind der Italiener Ivan Santaromita, der Kolumbianer Esteben Chaves sowie die Australier Cameron Meyer und Simon Clarke, der vor zwei Jahren eine Etappe und das Bergtrikot gewann.

„Es gab Zeiten, da haben wir uns nur auf Etappensiege konzentriert, das wird in diesem Jahr definitiv anders sein“, sagte der Sportliche Leiter Neil Stephens, der jedoch Chaves als Mann für die Gesamtwertung benannte – wohl auch, um Druck vom erst 21-jährigen Yates zu nehmen.

Als Sprintkapitän wird der Australier Michael Matthews antreten, nachdem er verletzungsbedingt kurzfristig auf die Tour de France hatte verzichten müssen. Ihm zur Seite stehen seine Landsleute Brett Lancaster und Mitchell Docker sowie der Neuseeländer Sam Bewley.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)