Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dritter Sieg beim Kurparkrennen

Hondo behält in Bad Homburg seinen Fünfjahres-Rhythmus bei

Von Christoph Adamietz

Foto zu dem Text "Hondo behält in Bad Homburg seinen Fünfjahres-Rhythmus bei"
Danilo Hondo (Trek) gewinnt das Kurparkrennen in Bad Homburg | Foto: cyclingpictures.de

04.08.2014  |  (rsn) - Danilo Hondo (Trek) hat im Sonntag das Kurparkrennen in Bad Homburg gewonnen und damit seinen bereits dritten Sieg bei dem Wettbewerb eingefahren. Hondo setzte sich nach 80 Kilometern vor Vorjahressieger John Degenkolb (Giant-Shimano) und Patrick Gretsch (Ag2r) durch.

Damit behielt der 40-Jährige auch seinen Fünfjahresrhythmus bei, gewann er doch bereits 2004 und 2009 das Rennen in der Kurstadt.

Sein nächstes WorldTour-Rennen bestreitet Hondo bei der Eneco-Tour. Danach folgen die Cyclassics in Hamburg und der GP Plouay. „Das sind alles Rennen, die mir liegen und die ich gerne fahre. Natürlich haben wir eine Teamtaktik, aber vielleicht ergibt sich für mich ja noch mal die ein oder andere Freiheit", sagte er zu  radsport-news.com.

Anzeige

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige