Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ehemalige Deutsche Meisterin führt Aufgebot an

Wiggle-Honda setzt bei Het Nieuwsblad auf Charlotte Becker

Foto zu dem Text "Wiggle-Honda setzt bei Het Nieuwsblad  auf Charlotte Becker"
Charlotte Becker (Wiggle Honda) | Foto: Cor Vos

28.02.2014  |  (rsn) - Charlotte Becker führt ihr Wiggle-Honda-Team am Samstag beim Omloop Het Nieuwsblad der Frauen an. Die Deutsche Meisterin von 2010 wurde ebenso wie ihre Landsfrau Anna-Bianca Schnitzmeier und die Schwedin Emma Fahlin in das sechsköpfige Aufgebot des britischen Rennstalls berufen.

Allerdings sind die Erwartungen der Sportlichen Leitung nicht allzu groß, auch weil gleich sechs Fahrerinnen, darunter Top-Sprinterin Giorgina Bronzini, bei der Bahn-WM in Cali im Einsatz sind. „Unsere Hauptrennen kommen nach unserem Trainingscamp in Italien, angefangen mit der Flandern-Rundfahrt“, kündigte Sportdirektor Franky Van Haesebroucke an.

Da Bronzini fehlt, wird Wiggle Honda versuchen, zum Auftakt der belgischen Klassikersaison über eine Ausreißergruppe zum Erfolg zu kommen. Dabei könnte die 30-jährige Becker, aber auch die Schwedische Meisterin Fahlin und die Spanische Zeitfahrmeisterin Anna Sanchis, beide neu im Team, zum Zug kommen.

Anzeige

„Charlotte wird unsere Anführerin sein, da sie eine Menge Erfahrung mitbringt“, stellte Van Haesebroucke aber klar. Die 26-jährige Sanchis ergänzte: „Ich freue mich sehr auf mein erstes Rennen mit Wiggle Honda und ich würde gern Lotte Becker so gut wie möglich helfen."

Im Fall einer Sprintankunft setzt das Team auf die Neuseeländerin Emily Collins.

Das Wiggle Honda-Aufgebot: Charlotte Becker, Emily Collins, Emilia Fahlin, Mayuko Hagiwara, Anna Sanchis, Anna-Bianca Schnitzmeier

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige