Bisher 20 Teams für G.P. Costa degli Etruschi gemeldet

Startet italienische Straßensaison mit nur zwei Erstdivisionären?

Foto zu dem Text "Startet italienische Straßensaison mit nur zwei Erstdivisionären?"
G.P. Costa degli Etruschi 2012 | Foto: Cor Vos

15.01.2014  |  (rsn) - Zum G.P. Costa degli Etruschi (1.1), der traditionellen Eröffnung der italienischen Straßensaison, haben bisher 20 Mannschaften gemeldet. Mit den beiden heimischen Teams Lampre-Merida und Cannondale zählen allerdings nur zwei zur WorldTour.

Dazu kommen als bekannteste Zweitdivisionäre Androni-Giocattoli, Neri Sottoli - Yellow Fluo, Bardiani - CSF Pro und Team Colombia. Gemeldet hat auch das österreichische Continental-Team Gourmetfein-Wels und die kroatische Meridiana-Kamen-Mannschaft, bei der Patrik Sinkewitz unter Vertrag steht.

Die 19. Auflage des Eintagesrennens durch die Provinz Livorno wird am 2. Februar ausgetragen. Rekordsieger ist Alessandro Petacchi, der von 2005 bis 2010 sechsmal in Folge erfolgreich war. Der Italiener fährt mittlerweile für Omega Pharma-Quick-Step und wird wohl ebenso wenig am Start stehen wie Titelverteidiger Michele Scarponi, der am Saisonende von Lampre-Merida zu Astana wechselte.

Die Teams: Cannondale, Lampre – Merida, Androni Giocattoli – Venezuela, Vini Fantini - Nippo - De Rosa, Neri Sottoli - Yellow Fluo, Team Colombia, Bardiani - CSF Pro Team, Itera – Katusha, Utensilnord - ora24.eu, Meridiana Kamen Team, Vega Hotsand, Radenska-Kuota, RC Gourmetfein Wels, Area Zero Pro Team, Amore&Vita - Selle SMP, ASC Dukla Praha, Team Idea, Marchiol Emisfero, MG Kvis – Trevigiani, Italienisches Nationalteam

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)