Rebellin gewinnt Tour de Gevaudan, Voß Fünfter

Sinkewitz fährt beim Comeback gleich aufs Podium

Foto zu dem Text "Sinkewitz fährt beim Comeback gleich aufs Podium"
Patrik Sinkewitz (Farnese Vini) Foto: ROTH

23.09.2012  |  (rsn) - Gelungenes Comeback für Patrik Sinkewitz (Meridiana Kamen): Bei der Tour de Gevaudan (Kat. 2.2), seinem ersten Renneinsatz der Saison, belegte der 31 Jahre alte Hesse am Schlusstag den dritten Etappenrang und schloss die zweitägige Kurz-Rundfahrt auf Platz sieben ab.

Den Tages- und Gesamtsieg sicherte sich Sinkewitz` italienischer Teamkollege Davide Rebellin, der Auftaktsieger Robert Vrecer (Vorarlberg) noch abfangen konnte.

Vor Sinkewitz konnte sich noch Paul Voß (Endura Racing) in der Gesamtwertung platzieren. Nach Platz sechs am Sonntag beendete der 26 Jahre alte Berliner das Rennen auf Platz fünf.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • VOO-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)