Ehemaliger Highroad-Teamchef plant Rückkehr in den Radsport

Tony Martin hofft auf Aldags Rückkehr

Foto zu dem Text "Tony Martin hofft auf Aldags Rückkehr"
Rolf Aldag und Tony Martin Foto: ROTH

18.09.2012  |  Valkenburg (dapd) - Tony Martin hofft auf eine künftig intensivere Zusammenarbeit mit seinem Mentor Rolf Aldag. Der frühere Telekom-Profi und Highroad-Teamchef steht nach einjähriger Auszeit offenbar vor einer Rückkehr in den Radsport. "Ich würde mir wünschen, dass er sich noch mehr an unserem Team beteiligt. Er hat eine Hand voll guter Angebote, aber ich hoffe das ich noch weiter mit ihm zusammenarbeiten kann", sagte Martin bei der Straßen-WM im niederländischen Valkenburg.

Der 44 Jahre alte Aldag hatte nach der Auflösung des Highroad-Teams bei der Triathlon-Organisation WTC angeheuert. Anfang der Woche gab er den Posten jedoch auf und kündigte an, wieder in den Radsport zurückkehren zu wollen. Bereits vor Wochen kamen Gerüchte auf, dass Aldag in Verhandlungen mit den US-Team RadioShack stünde, was allerdings keine der involvierten Parteien bestätigen wollte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)