Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nach Attacke auf der letzten Runde

Schäfer gewinnt 39. Rund um Sebnitz

Foto zu dem Text "Schäfer gewinnt 39. Rund um Sebnitz"
Das Podium bei Rund um Sebnitz 2012, v.l.: Andreas Schillinger (NetApp), Stefan Schäfer (NSP-Ghost), Martin Hacecky (Dukla Praha) | Foto: ROTH

16.09.2012  |  (rsn) - Stefan Schäfer (NSP-Ghost) hat am Sonntag die 39. Auflage von Rund um Sebnitz gewonnen. Der 26 Jahre alte Cottbuser setzte sich nach einer Attacke auf der letzten von 16 zu fahrenden Runden (105 Kilometer) als Solist mit 37 Sekunden Vorsprung auf den Amberger Andreas Schillinger (NetApp) und den Tschechen Martin Hacecky (Dukla Praha) durch. Schäfers Teamkollege René Obst wurde Vierter.

"Die Jungs haben das Rennen gleich in die Hand genommen", lobte Schäfers Sportlicher Leiter Lars Wackernagel den Auftritt seiner Fahrer.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige