Zwischen-Meldung

Martin beendet Vuelta vorzeitig

Foto zu dem Text "Martin beendet Vuelta vorzeitig"
Tony Martin (Omega Pharma-QuickStep) vor dem Zeitfahren der 9. Tour-Etappe | Foto: ROTH

08.09.2012  |  (rsn) - Tony Martin (Omega Pharma- Quick Step) hat sich den heutigen Schlussanstieg der Vuelta zum Bola del Munda (2227 m) nicht mehr angetan. Der Zeitfahrweltmeister stieg am Anstieg zur Puerto de la Morcuera (1720 m) vom Rad.

Ob er die Vuelta wegen einer Verletzung vorzeitig beendete, oder weil er sich den brutalen Anstieg nicht mehr antun wollte, da er für seine WM-Vorbereitung unerheblich ist, wissen wir noch nicht.

Die Spitzengruppe ist zurzeit (16.56 Uhr) kurz vor dem letzten Anstieg, der die Vuelta entscheiden wird (siehe unseren Live-Ticker).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • VOO-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)