Auch 2012 fahren 18 Teams in der ersten Division

WorldTour-Lizenzen für RadioShack-Nissan und GreenEdge

Foto zu dem Text "WorldTour-Lizenzen für RadioShack-Nissan und GreenEdge"
| Foto: ROTH

05.12.2011  |  (rsn) – Das neu formierte Team Radioshack-Nissan hat vom Radsportweltverband UCI für die kommende Saison die angestrebte WorldTour-Lizenz erteilt bekommen. Das teilte die UCI am Montag mit. Das neue australische GreenEdge-Team erhielt sogar eine Lizenz mit zweijähriger Laufzeit.

Damit zählen 2012 wieder 18 Mannschaften zur höchsten Liga des Radsports. Nach der Fusion von RadioShack und Leopard, von QuickStep und Omega Pharma sowie der Auflösung von RadioShack gingen die drei frei werdenden Lizenzen an das Lotto-Belisol-Team um André Greipel, die französische FDJ-Equipe sowie an GreenEdge.

Die WorldTour-Teams 2012: AG2R La Mondiale, Astana Pro Team, BMC Racing Team, Euskaltel-Euskadi, FDJ, Garmin-Cervélo, GreenEdge, Katusha Team, Lampre - ISD, Liquigas - Cannondale, Lotto Belisol, Team Movistar, Team Omega Pharma - Quick-Step, Cycling Team Rabobank, RadioShack-Nissan, Sky Procycling Team, Saxo Bank, Vacansoleil-DCM

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine