Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zweitdivisionär meldet erste Zugänge für 2012

Schulze, Janorschke, Hollenstein und Jarc zu NetApp

Foto zu dem Text "Schulze, Janorschke, Hollenstein und Jarc zu NetApp"
André Schulze fährt im kommenden Jahr für NetApp. | Foto: ROTH

29.09.2011  |  (rsn) – Das NetApp-Team hat am Donnerstag die ersten vier Zugänge für 2012 bekannt gegeben. Von CCC Polsat kommt der routinierte Sprinter André Schulze. Der 36-jährige Leipziger soll nicht nur Siege einfahren, sondern mit seiner Erfahrung auch die jungen Sprinter anführen.

Mit dem 24-jährigen Grischa Janorschke (von Nutrixxion Sparkasse) verpflichtete der Zweitdivisionär einen weiteren sprintstarken Fahrer, der in diesem Jahr bei den namhaften deutschen Eintagesrennen mehrere Spitzenergebnisse einfuhr.

Als Klassementfahrer gilt der 26 Jahre alte Schweizer Reto Hollenstein, der in den vergangenen drei Jahren für das österreichische Team Vorarlberg fuhr. Seinen ersten Profivertrag erhält der 23-jährige Slowene Blaz Jarc, der in den vergangenen Wochen bereits als Stagiaire für NetApp im Einsatz war.

Anzeige

Zudem kündigte Teamchef Ralph Denk für die kommenden Tage die Verpflichtung von „zwei, drei weiteren Fahrern“ an.

Das Team verlassen werden die Deutschen Eric Baumann, Alexander Gottfried, Robert Retschke und David Hesselbarth, der Schweizer Michael Baer, der Belgier Dimitri Claeys, der Spanier Jesus del Nero sowie der Südafrikaner Daryl Impey.

Später mehr

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige