Franzose beendet mit 32 Jahren seine Profikarriere

Calzati tritt zum Saisonende zurück

Foto zu dem Text "Calzati tritt zum Saisonende zurück"
Sylvain Calzati beendet seine Profikarriere. | Foto: ROTH

27.09.2011  |  (rsn) - Sylvain Calzati (Bretagne Schuller) wird nach eigenen Angaben am Ende der Saison seine Profilaufbahn beenden. Der 32-jährige Franzose wurde im Jahr 2003 Profi bei Barloworld und wechselte nach Zwischenspielen bei Oktos und R.A.G.T. Sémences zur Saison 2005 zu Ag2R. Nach vier Jahren beim Rennstall von Vincent Lavenu fuhr Calzati je ein Jahr für Agritubel und für das britische Sky-Team. Bereits in der vergangenen Saison hatte Calzati mit dem Gedanken an ein Karriereende gespielt, da er wegen eines Darmvirus’ längere Zeit hatten pausieren müssen.

Ende 2010 kehrte Calzati nach Frankreich zurück und schloss sich dem Zweitdivisionär Bretagne Schuller an. Seine größten Erfolge waren der Gesamtsieg bei der Tour de l'Avenir 2004 und der Sieg auf der 8. Etappe der Tour de France 2006.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)