Personal-Rochaden bei United Healthcare

Wegelius beendet Karriere, De Maar kommt von QuickStep

Foto zu dem Text "Wegelius beendet Karriere, De Maar kommt von QuickStep"
Charles Wegelius beendet seine Karriere | Foto: ROTH

06.09.2011  |  (rsn) – Der bis Samstag andauernde Giro di Padania (Kat. 2.1) wird das letzte Rennen in der Karriere des Briten Charles Wegelius (United Healthcare) sein. Der 33-jährige Wiggins fuhr in seiner Karriere unter anderem für Mapei, Liquigas und Lotto und galt dabei als einer der besten Berghelfer.

„Nach elf Jahren als Profi ist es an der Zeit, eine neue Phase in meinem Leben einzuläuten“, sagte Wegelius.

Neu beim US-Team, für das in diesem Jahr auch Robert Förster fährt, ist Marc de Maar. Der Meister der niederländischen Antillen steht noch bei QuickStep unter Vertrag, wird aber ab Beginn der kommenden Saison wieder für United Healthcare fahren, wo er bereits in der Saison 2010 beschäftigt war. „Ich freue mich, wieder für das Team fahren zu können“, so de Maar, der für zwei Jahre unterschrieb.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)