Anzeige
Anzeige
Anzeige

8. Raiffeisen Straßenpreis geht an Auer

Bissinger gewinnt vorzeitig Tchibo Top.Rad.Liga

Foto zu dem Text "Bissinger gewinnt vorzeitig Tchibo Top.Rad.Liga"
Florian Bissinger (Team Arbö Gebrüder Weiss) | Foto: ROTH

05.09.2011  |  (rsn) – Der Deutsche Florian Bissinger (ARBÖ Gebrüder Weiss) hat bereits beim vorletzten Wettbewerb der österreichischen Rennserie Tchibo Top.Rad.Liga seinen Gesamterfolg perfekt gemacht. Beim 8. Raiffeisen Straßenpreis über 158 Kilometer, den Gernot Auer (ARBÖ Gourmetfein Wels) vor Andreas Hofer (Tyrol Team) gewann, reichte Bissinger ein neunter Platz, um mit uneinholbarem Vorsprung in das letzte Rennen zu gehen. Den Sieg in der Teamwertung sicherte sich vorzeitig das Team Vorarlberg.

Anzeige

„Die Tchibo Top.Rad.Liga kürt den komplettesten und besten in Österreich engagierten Rennfahrer. Durch die sehr gute ausländische Besetzung und die Aufwertung der Serie durch zwei UCI-Rennen hat sich die österreichische Bundesliga zu einer sehr anerkannten und beachteten Rennserie entwickelt. Für mich ist es ein sehr schöner Erfolg, dass ich mich in die Reihe namhafter, vergangener Sieger einreihen darf", freute sich der 23-jährige Bissinger.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige