Tour du Limousin: Französisches Podium auf 3. Etappe

Ladagnous siegt, aber Leukemans bleibt vorn

Foto zu dem Text "Ladagnous siegt, aber Leukemans bleibt vorn"
Mathieu Ladagnous (FDJ) | Foto: ROTH

18.08.2011  |  (rsn) – Nach Platz zwei am Mittwoch hat Matthieu Ladagnous (FDJ) bei der Tour du Limousin (Kat. 2.HC) seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Der 26 Jahre alte Franzose setzte sich über 181 Kilometer von Lanouaille nach St Yrieix La Perche in der Sprintentscheidung vor seinen Landsleuten Samuel Dumoulin (Cofidis) und Jeremie Galland (Saur-Sojasun) durch. Der Belgier Björn Leukemans (Vacansoleil-DCM) verteidigte sein Führungstrikot.

Die vier Franzosen Anthony Geslin (FDJ), Sébastien Joly (Saur-Sojasun), Jonathan Thire (Big Mat Auber-93) und Loïc Desriac (Roubaix Dalkia) bildeten die Ausreißergruppe des Tages, die vom Feld auf den letzten Kilometern wieder gestellt wurden. Den folgenden Massensprint entschied Ladagnous für sich.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)