Nach dem Aus für HTC-Highroad

Piva wird Sportlicher Leiter bei Katjuscha

Foto zu dem Text "Piva wird Sportlicher Leiter bei Katjuscha"
Valerio Piva wird Sportlicher Leiter bei kKatjuscha | Foto: ROTH

10.08.2011  |  (rsn) –Valerio Piva, in den vergangenen Jahren Sportdirektor beim vor der Auflösung stehenden HTC-Highroad-Team, hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der Italiener wird nach belgischen Pressemeldungen in der kommenden Saison in der Sportlichen Leitung des russischen Katjuscha-Teams Verantwortung übernehmen.

"Teammanager Andrei Tchmil hat mich gefragt, ob ich (bei Katjuscha) als Sportdirektor arbeiten will”, so Piva zur Zeitung Het Laatse Nieuws. "Es gab auch eine Anfrage von einem belgischen Team, aber die kam zu spät. Das ist sehr schade, weil ich in Belgien lebe. Aber jetzt konzentriere ich mich auf die Arbeit bei Katjuscha.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • VOO-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)