Routinier unterschreibt Zweijahresvertrag

O'Grady zu neuem australischen GreenEdge-Team

Foto zu dem Text "O'Grady zu neuem australischen GreenEdge-Team"
Stuart O´Grady Foto: ROTH

08.08.2011  |  (rsn) – Mit Stuart O'Grady wird sich ein weiterer heimischer Fahrer dem neuen australischen Radsport-Projekt GreenEdge anschließen. Wie der Rennstall mitteilte, hat der seit Samstag 38 Jahre alte Veteran einen Zweijahresvertrag unterschrieben. GreenEdge bewirbt sich für 2012 um eine ProTeam-Lizenz.

„Für ein australisches Team zu fahren, war mein Traum, seit ich 1995 Profi geworden bin. Es war nicht sicher, ob so ein Team noch vor meinem Rücktritt Realität werden würde, aber jetzt bin ich froh, dass es geklappt hat“, wird O’Grady zitiert. In dieser Saison fährt der Paris-Roubaix-Gewinner für das luxemburgische Team um die Brüder Andy und Fränk Schleck. Davor stand O’Grady fünf Jahre bei Saxo Bank unter Vertrag.

GreenEdge hatte vor einigen Tagen bereits die Verpflichtung der drei Australier Cameron und Travis Meyer, Jack Bobridge (alle von Garmin-Cervélo) sowie des mehrfachen Afrika-Meister Daniel Teklehaymanot aus Eritrea bekannt gegeben.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)