Anzeige
Anzeige
Anzeige

Niederländer dominiert Ronde van Drenthe

Van Hummel in der Heimat dreifach erfolgreich

Foto zu dem Text "Van Hummel in der Heimat dreifach erfolgreich "
Kenny van Hummel (Skil-Shimano) Foto: ROTH

16.04.2011  |  (rsn) – Kenny van Hummel (Skil-Shimano) hat die zweitägige Ronde van Drenthe (Kat. 2.1) gewonnen. Der 28 Jahre alte Niederländer, der in seiner Heimat bereits zum Auftakt am Freitag erfolgreich gewesen war, entschied auch die abschließende 2. Etappe für sich. Van Hummel ließ nach 180,8 Kilometern rund um Hoogeveen im Massensprint die beiden Italiener Danilo Napolitano (Acqua&Sapone) und Sacha Modolo (Colnago-CSF Inox) hinter sich.

Platz vier ging an van Hummels deutschen Teamkollegen Marcel Kittel, der dem Niederländer den Sprint angezogen hatte. David Kopp (Eddy Merckx Indeland) kam auf Rang neun ins Ziel, Michael Schweizer (Nutrixxion Sparkasse) wurde 14.

Anzeige

Der 23 Jahre alte Modolo, der auf der 1. Etappe den zweiten Platz belegt hatte, wurde auch im Gesamtklassement Zweiter. Platz drei ging an den Briten Adam Blythe (Omega Pharma Lotto). Vierter wurde der Niederländer Boy van Poppel (United Healthcare) vor Napolitano. Kopp wurde in der Endabrechnung Neunter, Markus Eichler (NSP) schloss die Kurzrundfahrt auf Platz 14 ab.

Später mehr

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige