Anzeige
Anzeige
Anzeige

Settimana Coppi e Bartali: Niemic gewinnt 3. Etappe

Santaromita löst Zaugg ab, Ricco kämpft sich nach vorne

Foto zu dem Text "Santaromita löst Zaugg ab, Ricco kämpft sich nach vorne"
Przemyslw Niemiec (Miche) gewinnt die 3. Etappe der Settimana Coppi e Bartali. Foto: ROTH

25.03.2010  |  (rsn) – Przemyslw Niemiec vom kleinen italienischen Miche-Team hat die 3. Etappe der Settimana Coppi e Bartali gewonnen. Der 29-jährige Pole, am Mittwoch bereits Vierter der 2. Etappe, setzte sich auf dem 185,3 Kilometer langen Teilstück mit Start und Ziel in Pavullo im Sprint eines Ausreißerduos vor Ivan Santaromita (Liquigas) durch. Der Italiener löste als Tageszweiter seinen Schweizer Teamkollegen Oliver Zaugg an der Spitze des Gesamtklassements ab. Santaromita führt jetzt mit 58 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Riccardo Riccò (Ceramic Flaminia). Dritter ist Niemiec (+1:12).

Anzeige

Der 26 Jahre alte Ricco, der bei der Settimana sein Comeback nach abgesessener Dopingsperre gibt, belegte in der Tageswertung Platz drei (+0:48) vor seinem Landsmann Domenico Pozzovivo (Colnago/+0:49) und dem Spanier Sergio Pardilla (Carmiooro/+0:55). Sechster wurde der Kolumbianer José Serpa (Androni Giocattoli/+1:15), der die 2. Etappe gewonnen hatte.

Später mehr

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige