Wechsel von Brändle und Thurau noch nicht bestätigt

Footon-Servetto gibt sieben Neuverpflichtungen bekannt

28.10.2009  |  (rsn) - Das Footon-Servetto-Team 2010 (bisher Fuji-Servetto) nimmt Gestalt an. Der spanische ProTour-Rennstall gab am Dienstag die Verpflichtung von sieben Fahrern offiziell bekannt. Neben dem Schweizer David Vitoria (von Rock Racing) und den beiden Italienern Michele Merlo und Macro Corti (von Barloworld) wurden bisher drei Spanier und ein Kolumbianer unter Vertrag genommen.

Neben dem 26 Jahre alten David Gutiérrez Gutiérrez und dem 22-jährigen David Gutiérrez Palacios, spanischer U23-Straßenmeister von jüngerer Bruder von Ivan Gutierrez (Caisse d’Epargne), fahren im kommenden Jahr Rafael Valls (Burgos Monumental) und der Kolumbianer Miguel Ángel Rubiano (Centri della Calzatura-Partizan) für das mit neuem Hauptsponsor antretende Team. Dagegen wurden die Verplichtungen des Frankfurters Björn Thurau und des Österreichers Matthias Brändle (beide Elk Haus) noch nicht offiziell bestätigt.

Footon-Servetto kann zudem weiter auf die Dienste der Italiener Eros Capecchi und Ermanno Capelli sowie der beiden Spanier Arkaitz Durán und Alberto Benítez bauen. Dagegen verlassen zahlreiche bekannte Fahrer das Team, darunter die beiden Spanier Juan José Cobo (zu Caisse d’Epargne) und David de la Fuente (zu Astana) sowie der Schwede Fredrik Kessiakoff (zu Garmin-Slipstream).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)