Vuelta a Chihuahua

Benitez siegt, Rasmussen verteidigt Gesamtführung

Foto zu dem Text "Benitez siegt, Rasmussen verteidigt Gesamtführung"

Michael Rasmussen trägt bei der Vuelta a Chihuahua weiter das Führungstrikot.

Foto: ROTH

06.10.2009  |  (rsn) - Prologsieger Michael Rasmussen (Tecos Trek) hat bei der Vuelta Chihuahua (Kat. 2.1) seine Gesamtführung auf der 1. Etappe verteidigt. Dem 35-Jährigen Dänen, der nach abgelaufener Dopingsperre sein Comeback in Mexiko feiert, genügte beim Sieg des Spaniers Javier Benitez (Contentpolis Ampo) ein Platz im Hauptfeld.

Der 30-jährige Benitez setzte sich über 126 Kilometer von Chihuahua nach Cuauthemoc im Massensprint vor dem Italiener Cristian Benenati (ISD) und dem Niederländer Michael Kreder (Rabobank Continental) durch.

In der Gesamtwertung führt Rasmussen weiter mit einer Sekunde Vorsprung auf den Spanier Daniel Moreno (Caisse d'Epargne). Zwei weitere Sekunden dahinter folgt dessen Landsmann Oscar Sevilla (Rock Racing) auf Rang drei.

Mehr Informationen zu diesem Thema

11.10.2009    Sevilla gewinnt Vuelta a Chihuahua
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)