Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gerrans siegt vor Vorjahressieger Fedrigo

Starker Martens Dritter bei GP Plouay

Foto zu dem Text "Starker Martens Dritter bei GP Plouay "

Simon Gerrans (Cervélo TestTeam) gewinnt den GP Plouay.

Foto: ROTH

23.08.2009  |  (rsn) - Paul Martens hat beim GP Plouay eine starke Leistung gezeigt und seinen ersten Saisonsieg nur knapp verpasst. Der 25 Jahre alte Rabobank-Profi fuhr beim ProTour-Rennen in Frankreich auf den dritten Platz vor. Den Sieg sicherte sich Simon Gerrans (Cervélo TestTeam). Der Australier setzte sich im Sprint einer Ausreißergruppe gegen den französischen Vorjahressieger Pierrick Fedrigo (Bouygues Telecom) durch. Für Gerrans war es der zweite Saisonerfolg nach seinem Etappensieg beim Giro d'Italia.

Anzeige

„Das Team hat super gearbeitet. Ich habe es in die richtige Ausreißergruppe geschafft und wir alle haben hart dafür gearbeitet, das unsere Gruppe durchkam", sagte Gerrans nach dem Rennen. "Am Ende wurde es nochmal knapp, aber wir haben es geschafft. Beim Sprint wusste ich, dass ich auf Federigo aufpassen müsste. Ich freue mich riesig über diesen Sieg.“

Später mehr

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
  • Primus Classic (1.Pro, BEL)
Anzeige