Hahn erwartet typisch belgisches Rennen

Eichler führt Milram bei "Dwars door Vlaanderen " an

25.03.2008  |  (rsn) - Neuzugang Markus Eichler führt Team Milram am Mittwoch bei der 63. Auflage des von Dwars door Vlaanderen (Kat. 1.1) an. Neben dem 26-jährigen Mönchengladbacher stehen mit Artur Gajek, Sebastian Schwager und Dennis Haueisen weitere drei Deutsche im Milram-Aufgebot.

„Nach dem Ausfall von Rund um Köln hatten unsere Youngsters ein längeres Wochenende und sind heiß darauf, wieder in die Pedale treten zu können“, so Milrams Sportlicher Jochen Hahn, der ein "typisch belgisches Eintagesrennen mit vielen Attacken, Wind und Wetter" erwartet.

Auf der Jagd von Roeselare nach Waregem muss das Feld 12 kurze, giftige Anstiege - "Hellinge" genannt - bewältigen. Die anspruchsvollste Passage findet sich in der Mitte des Rennen: Die 365 Meter hinauf zum Patersberg weisen eine maximale Steigung von 20 Prozent auf. Das Finale wird auf zwei 15 Kilometer langen Runden um den Zielort Waregem ausgetragen.

Das Milram-Aufgebot: Artur Gajek, Dennis Haueisen, Elia Rigotto, Markus Eichler, Martin Velits, Matej Jurco, Niki Terpstra, Sebastian Schwager

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)