Mailand-San Remo

99. Primavera mit einem Anstieg mehr

04.03.2008  |  (Ra) - Bei der 99.Auflage des italienischen Frühjahrsklassikers Mailand-San Remo, der am 22.März über die Bühne geht, wird es einen Anstieg mehr geben

Wie die Organisatoren der "Classicissima" am Dienstag bekanntgaben, macht eine vorübergehende Schließung eines Tunnels an der Riviera eine Modifizierung des Kurses erforderlich. Damit kommt der 318 Meter hohe Anstieg des Manie unweit von Savona zusätzlich zu den bekannten anderen "Capi" ins Programm.

Die Strecke verlängert sich um 4 km auf insgesamt 298km. Das Ziel der nächsten "Primavera", die dieses Jahr mit dem Ostersamstag zusammenfällt, liegt ausnahmsweise nicht auf der berühmten Via Roma, sondern musste wegen einer Baustelle auf die einige hundert Meter entfernt liegende Uferpromenade "Lungomare delle Nazioni" verlegt werden.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)