Ukrainischer Doppelerfolg bei Firenze-Pistoia

Matveyevs erster Sieg im letzten Rennen

Von Matthias Seng

23.10.2005  |  Ukrainischer Doppelerfolg beim italienischen Eintagesrennen Firenze-Pistoia: Sergey Matveyev (Ceramica Panaria ) gewann wie schon im Vorjahr das 33 Kilometer lange Einzelzeitfahren. Im Ziel lag der ukrainische Vize-Zeitfahrmeister mit einer Zeit von 41:18 Minuten (47,941 km/h) zehn Sekunden vor seinem Landsmann Andry Grivko (Domina Vacanze) und 38 Sekunden vor dem Italiener (ebenfalls Domina Vacanze).

Mit diesem Erfolg feierte der 27-jährige Matveyev im letzten Rennen der Saison seinen ersten Sieg in diesem Jahr und seinen insgesamt dritten als Profi.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)