Zehn Neuzugänge

Liquigas geht mit 28 Fahrern in die neue Saison

Von Matthias Seng

21.10.2005  |  Der italienische Liquigas-Bianchi-Rennstall hat sein Aufgebot für die Saison 2006 bekannt gegeben. Das von Dario Mariuzzo, Mario Scirea, Stefano Zanatta und Mario Chiesa geführte Team umfasst 28 Fahrer aus acht Nationen. Liquigas vermeldet zehn Neuzugänge, davon vier Neoprofis. Prominenteste Neuverpflichtungen sind Luca Paolini (von Quick.Step) und Stefano Zanini.

„Wir haben für 2006 unser Team verstärkt, ohne es grundsätzlich zu verändern“, kommentierte Teammanager Roberto Amadio das neue Gesicht seiner Mannschaft. „Wie es aussieht, werden wir keine weiteren Fahrer verpflichten. Statt dessen werden wir verstärkt auf unsere Neo-Profis setzen.“

Sein erstes Trainingslager wird der neue Liquigas-Kader vom 28. November bis zum 2. Dezember im italienischen Salsomaggiore Terme absolvieren.

Neuzugänge:

Eros Capecchi, Alberto Curtolo, Mauro Da Dalto (alle Neoprofis), Francesco Failli (Naturino – Sapore di Mare), Roman Kreuziger (Tch, Neoprofi), Vincenzo Nibali (Fassa Bortolo), Luca Paolini (Quick.Step), Manuel Quinziato (Saunier Duval), Alessandro Spezialetti (Lampre), Stefano Zanini (Quick.Step).

Aufgebot 2006: /b>

Michael Albasini (Sui), Dario Andriotto (Ita), Magnus Backstedt (Swe), Patrick Calcagni (Sui), Eros Capecchi (Ita), Kjell Carlström (Fin), Dario David Cioni (Ita), Daniele Colli (Ita), Alberto Curtolo (Ita), Mauro Da Dalto (Ita), Danilo Di Luca (Ita), Francesco Failli (Ita), Stefano Garzelli (Ita), Enrico Gasparotto (Ita), Roman Kreuziger (Cze) , Nicola Loda (Ita), Vladimir Miholjevic (Kro), Marco Milesi (Ita), Matej Mugerli (Slo), Vincenzo Nibali (Ita), Andrea Noè (Ita), Luca Paolini (Ita), Franco Pellizotti (Ita), Manuel Quinziato (Ita), Marco Righetto (Ita), Alessandro Spezialetti (Ita), Charles Wegelius (Gbr), Stefano Zanini (Ita).

(Quelle:cyclingnews.com)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)