Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robert Retschke ist Deutscher Bergmeister

03.10.2005  |  Mit dem Sieg bei den Deutschen Bergmeisterschaften hat Robert Retschke eine für ihn erfolgreiche Saison abgeschlossen. Bei den Titelkämpfen, die nun schon zum dritten Mal in Folge im württembergischen Blumberg nahe der Schweizer Grenze ausgetragen wurden, konnte sich der ComNet-Senges-Profi als Solosieger feiern lassen. Am Fuß des ein Kilometer langen Schlussanstiegs hatte er sich aus einer 15-köpfigen Spitzengruppe abgesetzt und einen kleinen Vorsprung bis ins Ziel verteidigt. Das Rennen über zehn Runden á elf Kilometer entwickelte sich wie erwartet. Das Feld Elite fuhr sich auf dem Rundkurs, der immerhin 250 Höhenmeter pro Runde aufweist, mit zunehmender Renndauer auseinander. Übrig blieb eine 15-köpfige Spitzengruppe, in der die stärksten Bergfahrer vertreten waren. Robert Retschke griff im Finale beherzt an und belohnte sich mit einem eindrucksvollen Solosieg und dem DM-Titel. Bereits im Frühjahr setzte er mit seinen Siegen bei den Klassikern Köln – Schuld – Frechen und Rund um Düren wichtige Akzente. Am Ende der Saison konnte der 24-Jährige noch einmal glänzen und damit einen für ihn genauso wichtigen Sieg wie für das gesamte Team einfahren.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige