Slowenische Meisterschaft ohne Mohoric

Nach Corona-Erkrankung: Sagan kann zur Tour antreten

26.06.2022  |  (rsn) – Der siebenmalige Gewinner des Grünen Trikots wird auch bei der 109. Frankreich-Rundfahrt an den Start gehen. “Peter fühlt sich gut, sehr gut. Er wurde zwar positiv auf Covid-19 getestet, aber blieb symptomfrei und ist inzwischen wieder negativ. Er saß am Samstag sechs Stunden auf dem Rad und wird heute an der Slowakischen Meisterschaft teilnehmen“, teilte Sagans Manager mit. Der 32-jährige Slowake musste die Tour de Suisse nach einem Etappensieg aufgrund eines positiven Covid-Tests 'am letzten Tag verlassen.

+++
Mohoric verzichtet auf Titelverteidigung

Matej Mohoric (Bahrain Victorious) wird seinen Slowenischen Meistertitel nicht verteidigen. “Ich habe mein nationales Meistertrikot mit Stolz getragen. Ich werde meinen Titel heute mit Blick auf die Tour nicht verteidigen“, teilte der Mailand-Sanremo-Sieger auf Twitter mit.

+++
Rebellin beendet beim Giro del Veneto seine Karriere

Dass er seine Karriere in diesem Jahr beenden würde, hatte Davide Rebellin bereits angekündigt. In The Cycling Podcast gab der 50-jährige Italiener nun bekannt, dass der Giro del Veneto am 12. Oktober sein letztes Rennen werden soll. Rebellin, der 1992 Profi bei GB – MG wurde und auch sieben Jahren für Gerolsteiner fuhr, wird also in seiner Heimatregion vom Rad steigen. Noch hat der Routinier, der in dieser Saison bereits Elfter beim Adriatica Ionica Race (2.1) wurde, allerdings kein Team, da er seinen Vertrag beim Drittdivisionär Work Service Vitalcare Vega Mitte Mai aufgekündigt hatte. Bei der am Sonntag stattfindenden Italienischen Meisterschaft wird der Lüttich-Bastogne-Lüttich-Sieger von 2004 als Einzelstarter dabei sein.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)