Tiberis jubelt nach grandioser Aufholjagd

Finale der Königsetappe der Ungarn-Rundfahrt im Video

Foto zu dem Text "Finale der Königsetappe der Ungarn-Rundfahrt im Video"
Mit einer grandiosen Aufholjagd hat Antonio Tiberi (Trek - Segafred, re.) die Schlussetappe der Ungarn-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

16.05.2022  |  (rsn) - Mit einer grandiosen Aufholjagd hat Antonio Tiberi (Trek - Segafredo) wenige Meter vor dem Ziel der abschließenden Königsetappe der Ungarn-Rundfahrt noch Eddie Dunbar (Ineos Grenadiers) abgefangen und sich an der Bergankunft Tagessieg gesichert.

Der 25-jährige Dunbar, der nach einer unwiderstehlich scheinenden Attacke zwei Kilometer vor dem Ziel schon wie der Gewinner aussah, konnte sich dafür mit dem Sieg in der Gesamtwertung trösten.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)