Pöstlberger 1,3 Kilometer vor dem Ziel gestellt

Merlier gewinnt Bredene Koksijde Classic, Walscheid Siebter

19.03.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Bredene Koksijde Classic (1.Pro)

Tim Merlier (Alpecin - Fenix) hat bei der 19. Bredene - Koksijde Classic seinen dritten Saisonsieg eingefahren. Der 28-jährige Belgier setzte sich nach 200 Kilometern von Bredene nach Koksijde im Sprint einer rund 20-köpfigen Spitzengruppe knapp vor dem Dänen Mads Pedersen (Trek - Segafredo) und dem Franzosen Florian Senechal (Deceuninck - Quick-Step) durch. Auf den Positionen vier und fünf folgten sein Landsmann Tom Van Asbroeck (Qhubeka Assos) und der Rumäne Michael Grosu (Delko).

Als bester deutscher Profi landete der Heidelberger Max Walscheid (Qhubeka Assos) auf Rang sieben, der Hürther Nils Politt (Bora - hansgrohe) wurde Neunter.

Bis gut zwei Kilometer vor dem Ziel durfte sich Politts Teamkollege Lukas Pöstlberger Hoffnungen auf einen Ausreißercoup machen. Der 29-jährige Österreicher hatte sich bei hohem Tempo rund 27 Kilometer vor dem Ziel aus der Spitzengruppe gelöst und wurde erst kurz vor der flamme rouge wieder eingefangen, nachdem er sich völlig verausgabt hatte.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • VOO-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)