Heute kurz gemeldet

Vanmarcke und Langeveld verlängern bei EF-Drapac

Foto zu dem Text "Vanmarcke und Langeveld verlängern bei EF-Drapac"
Sep Vanmarcke (EF-Drapac) | Foto: Cor Vos

30.03.2018  |  (rsn) - EF Education First-Drapac hat die Vertragsverlängerungen mit Sep Vanmarcke und Sebastian Langeveld bekanntgegeben. Die beiden Klassiker-Spezialisten unterschrieben jeweils über zwei weitere Jahre bei dem amerikanischen Team. Vanmarcke kehrte vergangenes Jahr zum Team zurück, nachdem er bereits zwischen 2010 und 2012 für den Rennstall von Jonathan Vaughters aktiv war. Langeveld gehört seit 2014 zum Team. "Dies ist der Beginn eines Prozesses, in dem ich zum ersten Mal seit 2012 ein Team aufbauen kann, ohne das ich mich Jahr für Jahr um einen Sponsor sorgen machen muss. Wir können nun Fahrer binden, die dieses Team in den kommenden Jahren entscheidend nach vorne bringen", kommentierte Vaugherts die Personalien.

+++

Der Kolumbianer Daniel Martinez (EF Education First) ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 21-Jährige war am Dienstag während einer Trainingsausfahrt mit zwei Landsleuten in Italien mit einem Autofahrer aneinandergeraten und trug dabei eine Gehirnerschütterung davon. Gegenüber der kolumbianischen Zeitung "El Tiempo" schilderte Martinez den Vorfall wie folgt: "Wir waren trainieren, als ein Auto uns beinahe umgebracht hätte. Wir haben uns beschwert und dann ist er ausgerastet. Er ist ausgestiegen und hat mich angegriffen, hat mir ans Kinn geschlagen und mich ausgeknockt. Dann hat er noch einem anderen die Lippe aufgeschlagen und ist abgehauen." Sein Team EF Education First-Drapac teilte mit, Martinez bis zur vollständigen Genesung aus dem Rennbetrieb herauszunehmen.
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)