Heute kurz gemeldet

WM-Zweite Garfoot fährt 2018 keine europäischen Rennen

Foto zu dem Text "WM-Zweite Garfoot fährt 2018 keine europäischen Rennen"
Katrin Garfoot wird 2018 bei keinen europäischen Rennen zu sehen sein. | Foto: Cor Vos

31.10.2017  |  (rsn) - Katrin Garfoot (Orica-Scott) wird im kommenden Jahr die europäischen Rennen aus ihrem Kalender streichen. Stattdessen will sich die in München geborene Australierin 2018 auf die in ihrer Wahlheimat stattfindenden Commonwealth Games konzentrieren und im dortigen Zeitfahren die Goldmedaille gewinnen. Wie Garfoot gegenüber News Corp erklärte, möchte sie vor allem nicht mehr so lange Zeit von ihrem Mann getrennt sein. "Es gibt mehr im Leben (als Profiradsport) und ich bin verheiratet. Ich habe im Mai beschlossen, dass ich in Europa nächste Saison keine Rennen fahren werde“, so die 36-Jährige, die bei der Straßen-WM in Bergen Bronze im Zeitfahren und Silber im Straßenrennen gewann und auf die erfolgreichste Saison ihrer Karriere zurückblickt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)