Nach 19 Starts in Folge

Hansen beendet 2018 seine GrandTour-Rekordjagd

Foto zu dem Text "Hansen beendet 2018 seine GrandTour-Rekordjagd"
Adam Hansen (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos

30.10.2017  |  (rsn) - Adam Hansen (Lotto Soudal) will in der kommenden Saison seine einzigartige GrandTour-Rekordjagd nicht weiter fortsetzen. Der 36-jährige Australier absolvierte und beendete in den vergangenen Jahren 19 große Rundfahrten in Folge - das war vor Hansen noch keinem anderen Fahrer gelungen. Doch 2018 wird die Serie zu Ende gehen, wie der Teamkollege von André Greipel am Rand der Tour of Guangxi cyclingnews.com gegenüber ankündigte.

"Ich denke, ich werde im kommenden Jahr sicher den Giro bestreiten und dann wohl auf die Tour verzichten. Oder ich fahre die Tour und nicht die Vuelta“, sagte Hansen, der nach der vergangenen Tour bereits nicht für die Spanien-Rundfahrt vorgesehen war, dann aber für Rafael Valls einspringen musste, der nach einem Trainingssturz nicht wie vorgesehen bei der Vuelta starten konnte.

Nachdem er sechs Jahr in Folge alle drei große Rundfahrten absolviert hat, freut sich Hansen auf etwas mehr Abwechslung in seinem Rennkalender. "Ich denke, das wird gut. Ich hatte jedes Jahr das immer gleiche Programm und es war doch sehr monoton. Deshalb ist es schön, etwas Veränderung zu haben", sagte der "Marathon-Mann“, der auf insgesamt 24 GrandTour-Teilnahmen in seiner Karriere kommt und dabei je eine Etappe des Giro (2013) und der Vuelta (2014) gewann.

Keine Änderung gibt es allerdings beim Saisonstart. Der in Tschechien lebende Hansen wird seine dann zwölfte Saison in der ersten Division des Radsports wieder in seiner australischen Heimat mit den Nationalen Meisterschaften und der sich daran anschließenden Tour Down Under beginnen - zum achten Mal in Folge übrigens. Als weitere Programmpunkte stehen danach unter anderem die Abu Dhabi Tour, die Katalonien-Rundfahrt, Eschborn-Frankfurt sowie der Giro an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)