Luis Leon Sanchez widmet ersten Saisonsieg Scarponi

Das Finale des 22. GP Bruno Beghelli im Eurosport-Video

Foto zu dem Text "Das Finale des 22. GP Bruno Beghelli im Eurosport-Video"
Luis Leon Sanchez (Astana) hat den 22. GP Bruno Beghelli gewonnen. | Foto: Cor Vos

01.10.2017  |  (rsn) - Seinen ersten Saisonsieg hat Luis Leon Sanchez (Astana) dem im Frühjahr bei einem Trainingsunfall ums Leben gekommenen Teamkollegen Michele Scarponi gewidmet. Der 33-jährige Spanier setzte sich beim 22. GP Premio Bruno Beghelli (1.HC) nach einer Attacke auf den letzten fünf Kilometern als Solist durch und sorgte so für den bereits dritten Astana-Erfolg des Tages, nachdem Jakob Fuglsang zuvor in Kasachstan die Schlussetappe der Tour of Almaty gewonnen und Alexej Lutsenko sich den Gesamtsieg geholt hatte.

Zweiter des 196,3 Kilometer langen italienischen Herbstklassikers mit Start und Ziel in Monteveglio wurde der Italiener Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida), der im Sprint des Feldes seinen Landsmann Elia Viviani (Sky) hinter sich ließ.

Das Finale des Rennens im Eurosport-Video:

-->

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)