Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kuchen-Pokal 2011

Datum:
29.10.2011 
Land:
GER 
Beschreibung:
"Radrennen um den Kuchenpokal. Es ist Kuchen mitzubringen", heißt es dazu lapidar in der Anmeldung zum "7. Kuchen-Pokal 2011" des Hamburger Radclubs Audax. Und weiter: "Daraus wird dann ein gemeinsamer Kuchenpool gebildet, der während der Veranstaltung abgearbeitet wird." Nach jeder Runde (sechs Kilometer, flach) gibt's ein Stück Kuchen. Gezählt werden die gegessenen Kuchenstücke je Team. "Da alle gegeneinander antreten, haben wir die Maßeinheit Kuchenmeter eingeführt", so der Club-Vorsitzende Heino Harms. Der "Kuchenmeter" errechnet sich aus der Zahl der gegessenen Stücke geteilt durch die Körpergröße, erklärt Harms: "Ein 1,80 Meter großer Mann erreicht mit sechs Stücken also 3,33 Kuchenmeter - ein Kind mit 1,20 Metern Größe und vier Stücken allerdings auch." Es gewinnt das Team mit dem höchsten Kuchenmeter–Schnitt. In der Einzelwertung siegt die höchste Stückzahl. "Im Bedarfsfall wird durch Verlängerung auf Zeit ermittelt, oder der Kleinste hat gewonnen", so Audax-Präsi Harms weiter. Die Einschreibung ist am 29. 10. am Altengammer Fährhaus (Geesthacht) ab 14 Uhr. Mannschaften werden auch noch am Start gebildet. StarterInnen unter 1,50 Metern sind in Begleitung Erwachsener frei. Start ist um 15 Uhr, Renn-Dauer ca. zwei Stunden - "bis der Kuchen ausgeht!"  
Veranstaltungsart:
Jedermannrennen 
Startort:
Geesthacht/ Hamburg (Deutschland) 
Homepage:
E-Mail:
Anzeige
Anzeige