2020 | 2019 | 2018 | 2017

Belgien, 29.02.2020

Omloop Het Nieuwsblad 2020 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Mit der 75. Austragung des Omloop Het Nieuwsblad (1.UWT) wird am Samstag wieder die belgische Klassikersaison eröffnet. 25 Teams zu je sieben Fahrern nehmen am Vormittag vom neue Startort Gent aus die 200 Kilometer nach Ninove in Angriff.

Unterwegs müssen 13 der berühmten Hellingen, die kurzen, aber heftigen flämischen Anstiege bewältigt werden. Und auch die neun Kopfsteinpflasterpassagen werden ihren Tribut fordern.

Die Entscheidung im Kampf um den Sieg wird auf den letzten 20 Kilometern fallen, wenn zunächst die Mauer von Geraardsbergen (km 183) und kurz darauf der Bosberg (km 188) gemeistert werden müssen. Vom letzten Helling des Tages geht es schließlich nach Ninove, wo sich seit 2018 das Ziel des Omloop befindet.

OMLOOP HET NIEUWSBLAD | NACHRICHTEN

Mit Jungels´ Rat zum Kuurne-Sieg

Asgreen: “Einen Klassiker zu gewinnen war für mich wichtig“

02.03.2020  |  (rsn) – Die Entwicklung von Kasper Asgreen (Deceuninck – Quick.-Step) hat die nächste Stufe erreicht. Der Däne, der vor zwei Jahren noch im Kontinental-Bereich fuhr und 2019 mit einem zweiten Platz bei der Flandern-Rundfahrt und auf einer Tour de France-Etappe für Furore sorgte, ließ am... Jetzt lesen

Entscheidende Attacke nicht mitgegangen

Pöstlberger hat beim Omloop “ein wenig zu viel gepokert“

01.03.2020  |  (rsn/örv) - Am Ende spiegelte der 20. Platz von Lukas Pöstlberger (Bora – hansgrohe) beim ersten schweren belgischen Klassiker des Jahres, dem 200 Kilometer langen Omloop Het Nieuwsblad, nicht die gezeigte Leistung wieder. Das erklärte der 28-Jährige in einem Zielinterview gegenüber... Jetzt lesen

Die Jacke zum falschen Zeitpunkt ausgezogen

Rutschs “dummer Fehler“ kostete Chance auf Omloop-Ergebnis

01.03.2020  |  (rsn) – Nach einem überzeugenden Saisonstart bei der Tour Down Under in Australien reiste Jonas Rutsch (EF Education First) mit viel Selbstvertrauen nach Belgien zum Omloop Het Nieuwsblad (1.UWT), wo er sein Profidbüt bei dem Kopfsteinpflasterklassiker gab Dass er sich schnell im... Jetzt lesen

SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
09.05. - 31.05.2020
Tour de France 2020 (FRA)
27.06. - 19.07.2020
Vuelta a España 2020 (ESP)
14.08. - 06.09.2020
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS