Bora-Sprinter verzichtet wegen einer Erkältung

99. Rund um Köln ohne Titelverteidiger Bennett

Foto zu dem Text "99. Rund um Köln ohne Titelverteidiger Bennett"
Sam Bennett (Bora-Agon 18) freut sich auf sein Debüt bei der Tour de France. | Foto: Cor Vos

13.06.2015  |  (rsn) – Ohne Titelverteidiger Sam Bennett wird das deutsche Team Bora-Argon 18 morgen zu Rund um Köln antreten. Der 24 Jahre alte Ire hat sich eine Erkältung zugezogen und muss deshalb auf seinen Start bei der 99. Auflage des rheinischen Klassikers verzichten.

„Das ist natürlich bitter, weil die deutschen Rennen für Sam bisher ein gutes Pflaster waren. Entsprechend motiviert war er, seinen Titel vom letzten Jahr zu verteidigen. Aber wir bleiben unserer Philosophie treu: Er soll sich auskurieren“, sagte Bora-Teammanager Ralph Denk zu radsport-news.com.

Zur Ster ZLM Toer in der kommenden Woche wird Bennett aber wieder fit sein, wie Denk ankündigte: „Das ist sein letztes Rennen vor der Tour-Premiere und es ist wichtig, dass er bis dahin komplett fit ist.“

Bennett sorgte bisher für drei der insgesamt vier Saisonsiege des deutschen Zweitdivisionärs. Zuletzt gewann er zwei Etappen der Bayern-Rundfahrt. Im Juli wird Bennett erstmals am Start der Frankreich-Rundfahrt stehen, wo er in den Massensprints für Spitzenergebnisse des Bora-Teams sorgen soll.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)