Auch Wiggins erhält einen Stern

112. Paris-Roubaix: Cancellara Fünf-Sterne-Favorit der L´Equipe

Foto zu dem Text "112. Paris-Roubaix: Cancellara Fünf-Sterne-Favorit der L´Equipe"
Fabian Cancellara (Trek) beim Training für Paris-Roubaix | Foto: Cor Vos

13.04.2014  |  (rsn) - Auch für die L`Equipe ist Fabian Cancellara (Trek) der Top-Favorit bei Paris-Roubaix. Die französische Sportzeitung vergab die Höchstzahl von fünf Sternen an den Schweizer Titelverteidiger. Je einen weniger erhielten der Belgier Sep Vanmarcke (Belkin ) und der Tscheche Zdenek Stybar (Omega Pharma-Quick Step).

Dagegen kommt dessen Teamkollege, der vierfache Roubaix-Gewinner Tom Boonen, nur auf drei Sterne, genauso wie Niki Terpstra, ein weiterer hoch gehandelter Omega-Starter.

In die Kategorie Zwei Sterne eingestuft wurden Greg Van Avermaet (BMC), Zweiter der Flandern-Rundfahrt, sowie Mailand-San Remo-Gewinner Alexander Kristoff (Katusha) und Stijn Vandenbergh, noch ein Fahrer aus dem starken Omega Pharma-Quick Step-Team.

Überraschenderweise mit einem Stern ausgestattet wurde Bradley Wiggins (Sky), der erste Tour-Sieger seit Greg Lemond, der bei Paris-Roubaix am Start steht. Dem Briten traut die L’Equipe übrigens genau so viel zu wie dem Slowaken Peter Sagan (Cannondale). Leer ging dagegen der Frankfurter John Degenkolb vom niederländischen Giant-Shimano-Team aus.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)