Auch Eneco-Tour-Sieger Stybar im Kader

Tony Martin führt Omega Pharma-Quick-Step bei Vuelta an

Foto zu dem Text "Tony Martin führt Omega Pharma-Quick-Step bei Vuelta an"
Tony Martin (Omega Pharma - Quick-Step) | Foto: ROTH

20.08.2013  |  (rsn) – Angeführt von Zeitfahrweltmeister Tony Martin tritt das Team Omega Pharma-Quick-Step bei der am Samstag beginnenden Spanien-Rundfahrt an. Dort will sich der Deutsche hinsichtlich der WM vor allem im Kampf gegen die Uhr testen.

Ebenfalls im Aufgebot stehen der Eneco-Gesamtsieger Zdenek Stybar, der in Spanien auf den mittelschweren Bergetappen auf Etappenjagd gehen soll sowie die beiden Sprinter Gianni Meersman und Andrew Fenn. Während der Belgier auf topographisch anspruchsvolleren Etappen im Sprint kleinerer Gruppen zuschlagen kann, ist der Brite eher für die typischen Flachsprints geeignet.

Komplettiert wird der neunköpfige Kader durch die Belgier Pieter Serry, Kristoff Vandewalle, Guillaume van Keirsbulck, Serge Pauwels und Kevin de Weert. Die beiden Letztgenannten sollen im Hochgebirge und in der Gesamtwertung versuchen, gute Platzierungen herauszufahren.

„Wir haben nicht nur für das Zeitfahren, sondern für alle anderen Szenarien eine gute Mannschaft beisammen“, kommentierte der Sportliche Leiter Rick van Slycke die Auswahl.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP Stad Zottegem (1.1, BEL)
  • Grand Prix des Marbriers (1.2, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)