Sinkewitz und Herklotz auf den Plätzen drei und vier

Mugerli gewinnt die Istrian Spring Trophy

Foto zu dem Text "Mugerli gewinnt die Istrian Spring Trophy"
Silvio Herklotz (Stölting) überzeugte bei seiner U23-Premiere mit Platz drei bei der Cross-DM | Foto: ROTH

17.03.2013  |  (rsn) - Patrik Sinkewitz (Meridiana Kamen/+0:07) und Silvio Herklotz (Team Stölting/+0:11)) konnten am Schlusstag der Istrian Spring Trophy (Kat. 2.2) in Kroatien den Gesamtführenden Matej Mugerli (Adria Mobil) nicht mehr von der Spitze verdrängen und schlossen die viertägige Rundfahrt auf den Plätzen drei und vier ab. Rang zwei in der Endabrechnung belegte Mugerlis kroatischer Teamkollegen Radoslav Rogina. Luke Robert (Team Stölting), der den Prolog gewonnen hatte, beendete die Rundfahrt auf Platz elf.

Den Sieg auf der 152 Kilometer langen Schlussetappe von Pazin nach Umag gewann der Slowene Matej Marin vom österreichischen Continental-Team Gourmetfein - Simplon vor dem Kasachen Sergej Renev (Astana Continental) und seinem Landsmann Jan Tratnik vom österreichischen Tirol Team. Als bester Deutscher belegte Joachim Tolles Rang sechs, Herklotz wurde elfter.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine