Paul Martens Tirreno-Adriatico-Tagebuch: 4. Etappe

D-Day für die Klassementsrenner

Von Paul Martens

Foto zu dem Text "D-Day für die Klassementsrenner"
Paul Martens (Blanco) | Foto: ROTH

09.03.2013  |  (rsn) - Heute war D-Day für die Klassementsrenner. Aber leider war das Ergebnis aus unserer Sicht eher bescheiden. Bauke Mollema und Tom Jelte Slagter konnten einfach nicht folgen. Eine Bergankunft lügt nicht, also braucht man auch nicht nach Ausreden suchen.

Die nächsten Tage probieren wir einfach gute Ergebnisse einzufahren. Mein Höhepunkt des Tages war, dass ich duschen konnte, ohne meine Kleidung ausspülen zu müssen - das Wetter war top!

Bis morgen

Euer Paul

Paul Martens und sein Blanco-Team stehen bei der Fernfahrt Tirreno-Adriatico am Start. In seinem Tagebuch auf Radsport News berichtet der 29-jährige Klassikerspezialist vom „Rennen zwischen den Meeren“.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine