Weitere Spekulationen in der französischen Presse

Tour 2013 mit Einzelzeitfahren zum Mont-Saint-Michel?

Foto zu dem Text "Tour 2013 mit Einzelzeitfahren zum Mont-Saint-Michel?"
| Foto: ROTH

10.10.2012  |  (rsn) – In der französischen Presse wird weiter munter über den Streckenverlauf der kommenden Tour de France spekuliert, die im Jahr 2013 zum 100. Mal ausgetragen wird. Wie die bretonische Zeitung Ouest-France meldete, soll nach dem ersten Ruhetag das Rennen mit einer Etappe von Saint-Nazaire nach Saint-Malo weitergehen, tags darauf gefolgt vom ersten Einzelzeitfahren von Avranches nach Mont-Saint-Michel.

Mont Saint-Michel ist eine kleine Insel etwa einen Kilometer vor der Küste der Normandie an der Grenze zur Bretagne. Sie ist berühmt für die gleichnamige Abtei und eine der großen Touristenattraktionen Frankreichs. Mit dem Festland ist Mont-Saint-Michel mit einer Straße verbunden, die über einen Damm führt.

Die Jubiläumsausgabe der Tour de France beginnt am 29. Juni 2013 auf der Mittelmeerinsel Korsika, wo drei Etappen ausgetragen werden. Danach folgt ein Teamzeitfahren in Nizza. Die offizielle Strecken-Präsentation findet am 24. Oktober in Paris statt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)