Körber und Schmitt in den Top Ten

Pedersen bei der Tour of China weiter in Front

Foto zu dem Text "Pedersen bei der Tour of China weiter in Front"
Martin Pedersen (Christina Watches) | Foto: ROTH

12.09.2012  |  (rsn) - Auch nach der 5. Etappe der Tour of China (Kat. 2.1) hat der Däne Martin Pedersen (Christina Watches) die Gesamtführung inne. Den Tagesabschnitt gewann der Russe Alex Serebryakov (Team Type 1), der damit seinen zweiten Etappensieg einfuhr.

Die beiden Deutschen Sebastian Körber und Alex Schmitt vom Abus Nutrixxion-Team belegten die Plätze sechs und acht. "Wir waren oft vorne mit dabei. Hofentlich klappt es noch mit einer Podiumsplatzierung", sagte Schmitt zu Radsport News.

Die 4. Etappe mit Start und Ziel in Xiangyang hatte nach 104,4 Kilometern der Japaner Taiji Nishitani (Asian Cycling Team) gewonnen. Auch am Dienstag war Abus Nutrixxion mit zwei Fahrern in den Top Ten vertreten. Körber belegte Rang acht, Alex Gottfried wurde Zehnter.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.1, ITA)
  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)