Christian Knees-Tagebuch zur Bayern-Rundfahrt / 5. Etappe

Alles unter Kontrolle

Von Christian Knees

Foto zu dem Text "Alles unter Kontrolle"
| Foto: ROTH

27.05.2012  |  (rsn) - Am heutigen Schlusstag der Bayern-Rundfahrt hieß es für uns kurz und bündig: das Trikot verteidigen. Beim üblichen Gespringe zu Beginn der Etappe haben wir uns im Team die Arbeit aufgeteilt, um so zu kontrollieren zu können, wer in die Gruppe geht.

Einmal sollte kein ind er Gesamtwertung vorne platzierter Fahrer und nach Möglichkeit auch kein Fahrer aus einem der Sprinterteams dabei sein. Letzteres, weil diese Mannschaften genau wie wir ein besonderes Interesse daran haben, die Ausreißer wieder zu stellen und uns somit Arbeit abnehmen würden.

Drei Fahrer schafften es schließlich nach etwa 40 Kilometern sich vom Feld abzusetzen. Der Beste hatte einen Rückstand von drei Minuten auf Michael Rogers, es bestand also keine große Gefahr.

Wir haben dann sofort die Kontrolle im Feld übernommen und die Gruppe auf maximal drei Minuten wegfahren lassen, damit das Gelbe Trikot nicht gefährdet wird. Ab Kilometer 100 haben wir dann Gas gegeben und den Abstand verringert. Wir erhielten wie erwartet auch die Unterstützung einiger Sprinterteams.

Die Ausreißer haben wir auf der schwierigen Zielrunde stellen können. Dann hieß es für uns, Mick aus sämtlichen Schwierigkeiten raus zu halten. Als wir die Drei-Kilometer-Marke - Marke erreicht hatten, war praktisch geschafft, da dort im Fall eiens Sturzes die Zeit bei Sprintankünften genommen wird. Ich hörte Mick in dem Moment hinter mir jubelnd schreien: "Thank you guys! Thank you"!

Eine tolle Bayern-Rundfahrt geht zu Ende. Ich bin glücklich über den Erfolg des Teams und über meine persönliche Leistung. Es war wunderbar, in Deutschland Radrennen zu fahren. Die Organisation war mal wieder hervorragend und ich war begeistert über all die vielen Fans an der Strecke!

Es ist schade, dass die Bayern-Rundfahrt das einzige Etappenrennen in Deutschland ist, denn wie man an der Menge der Fans gesehen hat, ist auch Deutschland ein Radsportland!

Als Nächstes steht für mich die Besichtigung der DM- Strecke der Nachwuchsfahrer an, die in diesem Jahr von meinem Heimatverein ausgeführt wird. Schaut doch mal unter www.DM-Rheinbach.de für nähere Infos nach!

Bis bald,
Euer Christian

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine